Zurück zur Startseite

Insel Man 1 Crown 2009: „20 Jahre Berliner Mauerfall“ – erstes deutsches Motiv auf Palladiummünze

Nach den Ausgaben der Cookinseln (HMS Bounty) und Kanada (Maple Leaf), erfolgt nun die dritte Ausgabe einer Palladiummünze im Jahre 2009 durch die Insel Man. Im Gegensatz zu den Ausgaben der Cookinseln und Kanada, welche 1 Crown Insel Man Palladium 2009 20. Jahrestag Berliner Mauerfall Präsentationsbox primär als Anlagemünze emittiert wurden, handelt es sich bei dem Stück der Insel Man um eine reine Sammlermünze mit einer maximalen Auflage von 1.000 Exemplaren.

Das 1 Crown Stück, mit der offiziellen Bezeichnung „20th Anniversary of the Fall of the Berlin Wall“, ziert auf dem Revers neben der Quadriga des Brandenburger Tores, einem geöffneten Stück der Berliner Mauer und durchtrenntem Stacheldraht, auch ein Bouquet von Rosen, als Attribut für Frieden und Versöhnung. Zur Abrundung der Gestaltung zieren die Schriftzüge „Twentieth Anniversary of the Fall of the Berlin Wall“ und die Nominalangabe „One Crown“ die Motivseite der Münze.

Wie bei den Münzausgaben der Insel Man üblich, ziert neben den Schriftzügen „Elizabeth II.“ und „Isle of Man 2009“, sowohl Königin Elisabeth II., 1 Crown Insel Man Palladium 2009 20. Jahrestag Berliner Mauerfall Piedfort als auch die Wappen der Insel Man das Avers.

Die Münze wird in einem sogenannten Schweberahmen (Bild rechts) ausgegeben und beinhaltet neben der Münze auch ein Originalstück der Berliner Mauer.

Der Erstausgabepreis soll sich auf ca. 550,- Euro (inkl. 19% USt) belaufen, wobei genauere Informationen zum Zeitpunkt der Publikation noch nicht vorlagen.

Neben der Münze in Palladium zu einer Unze, gibt es dieses Stück auch in Silber (925 / 1000; 28,28g; 38,60mm; Auflage max. 10.000) und Kupfer-Nickel (28,28g; 38,60mm; Auflage unlimitiert), sowie als Palladium Piedfort (= Dickabschlag; zu zwei Unzen) mit einer Auflage von 20 Exemplaren. Alle Stücke werden in der höchsten Prägequaltität, Polierte Platte, geprägt.

Numismatische Parameter:

Ausgabeland: Insel Man (engl. Isle of Man)
Nominal: 1 Crown
Prägestätte: Pobjoy Mint Ltd.
Typ: Sammlermünze
Prägejahr: 2009
Erstausgabe: Oktober 2009
Motiv: 20. Jahrestag Berliner Mauerfall
Randprägung: geriffelt
Gewicht: 31,103g (1 Unze) / Piedfort 62,206g (2 Unzen)
Material: Palladium (Pd)
Feingehalt: 999 / 1000
Durchmesser: 32,7 mm
Dicke: 3,0 mm / Piedfort 6,0 mm
Prägung: Polierte Platte
Auflage: max. 1.000 / Piedfort 20 (geprägt 200 / 20 – Stand Juni 2011)
Ausgabeform: Präsentationsbox mit Mauerstück und Zertifikat (COA)

1 Crown Insel Man 20. Jahrestag des Berliner Mauerfalls Palladium 2009

9 Kommentare zu “Insel Man 1 Crown 2009: „20 Jahre Berliner Mauerfall“ – erstes deutsches Motiv auf Palladiummünze”

  1. Günter

    Hallo Marco, das ist aber mal eine echt gute Nachricht. Danke, dass Du das so schnell publizierst. Die Abbildung muss ja wohl von der Silbermünze sein, denn die Bullionmünzen hatten doch immer Material, Feinheit und Gewicht aufgeprägt.
    Kannst Du das bestätigen.
    Grüße, Günter

  2. Palladium Blog

    @Günter
    Nach den mir vorliegenden Informationen, wird es keine Bezeichnung der unterschiedlichen Materialien auf den Münzen geben. Einzig der Unterschied durch Gewicht, Durchmesser und Dicke verrät die einzelnen Metalle.

  3. News: 20 Unzen Gold, 1 Crown Palladium, 15 Euro Irland…

    […] Die dritter Palladiummünze des Jahres wird von der Insel Man ausgegeben. Mit einer Maximalauflage von “nur” 1.000 Exemplaren muss die 1 Crown Palladiumausgabe vorwiegend dem Bereich der Sammlermünzen zugeordnet werden. Gewidmet ist die Gedenkmünze dem 20. Jahrestag vom Fall der Berliner Mauer. Passend dazu gehört zu der Münzausgabe auch ein Originalstück der Mauer. Neben der Palladium-Version wird es die Münze ebenfalls in Silber und Kupfer/Nickel geben. Ausführliche Informationen zu der Palladiummünze findet ihr im Palladiumblog von Marco. […]

  4. Christian

    Nachdem mir jetzt die Münze vorliegt muss ich sagen, dass es eine prima Idee ist die Münze mit einem Stück Mauer auszugeben.
    Die Prägequalität ist gut, wobei mir die Emus und die Baer Constellation besser gefallen.

    Der Schweberahmen ist auch recht stabil.

    Ich denke, dass die Palladiummünze zu einem beliebten Sammlerstück wird und schon bald einen Sammlerwert erreicht, wie die portugiesischen Palladiummünzen oder Australische Proof Emus haben.

    Gruß an die PD Gemeinde

    Christian (pop77*)

  5. Palladium Blog

    Ergänzung:
    Die Pobjoy Mint Ltd. listet seit kurzem auf Ihrer Website auch die Palladiumausgabe zum Mauerfall; allerdings nur dir Version zu 1 Unze:
    Pobjoy Mint Ltd. – Isle of Man 2009 Celebrates the 20th Anniversary of the Fall of the Berlin Wall Coin

    Auf Anfrage wurden uns beide Versionen von der Pobjoy Mint bestätigt. Darüber hinaus wird seit wenigen Tagen in etlichen Münzzeitungen von diesen Ausgaben berichtet.

  6. Günter

    Die Piedfort Version sieht schon mal gut aus. Freue mich schon darauf sie zu besitzen.
    Allen Usern fröhliche Weihnachten
    Günter

  7. Hans

    Eine sehr schöne Münze, aber zur Zeit wohl kaum verfügbar.

  8. Tina Brüge

    Nicht nur eine schöne Münze! Ich finde die Idee mit dem Mauerstück unheimlich schön. Das macht das Ganze ziemlich persönlich und man kann den Kindern mal zeigen, was 1989 passiert ist 🙂

  9. PalladiumBlog.de » Blog Archive » Insel Man 1 Crown 2009: “20 Jahre Berliner Mauerfall” – Auflage

    […] Insel Man 1 Crown 2009: “20 Jahre Berliner Mauerfall” – Auflage […]

Einen Kommentar schreiben: